Dies kann verschiedene Ursachen haben. Generell sollte die Front-LED beim Zeichnen mit Ihrem Stift und dem Ring darauf wie folgt reagieren:

  • Sie wird weiß, wenn die Slate Ihren Stift erkennt.
  • Sie wird violett, wenn die Slate beginnt, Ihre Striche aufzunehmen und sie in Imagink abzubilden.
  • Dies ist jedoch nur der Fall, wenn Sie ein Gerät entweder per USB (PC/MAC) oder Bluetooth (iPhone, iPad, Android Smartphone) verbunden haben.
  1. Gehen Sie sicher, dass Ihre Slate mit Imagink verbunden ist
    Überprüfen Sie zuerst, ob die Front-LED violett aufleuchtet, wenn Ihr Stift das Papier berührt. Ein violettes Licht bedeutet, dass Ihr Stift von der Slate erkannt wurde und Ihre Striche aufgenommen werden. Sollte dies nicht der Fall sein, gehen Sie zuerst einmal sicher, dass Ihre Slate korrekt mit Ihrem PC/Macbook oder Ihrem iPad/iPhone verbunden ist. 
  2. Passen Sie auf andere magnetsiche Objekte auf
    Versuchen Sie, Ihre Slate aus- und wieder anzuschalten. Gehen Sie bitte sicher, dass beim Anschalten der Slate sich alle magnetischen Objekte (iskn Ringe, PC/Macbook, iPad, Smartphone, Lautsprecher, Kopfhörer, etc.) auf mindestens 20cm entfernt befinden. Nach dem Anschalten können Sie Ihren Stift mit den iskn Ring nähern und loszeichnen. Während des Zeichenprozesses sollte Ihr Stift das einzige magnetische Objekt bleiben, welches sich auf weniger als 20cm nähert.
  3. Richten Sie Ihre Slate neu aus
    Das magnetische Feld der Slate lässt sich neu ausrichten, indem Sie 3 Sekunden zur gleichen Zeit auf die beiden Knöpfe obenauf drücken. Auch hier gelten dieselben Regeln wie bei Inbetriebnahme des Gerätes: alle magnetischen Objekte inklusive des iskn-Stiftes und des Rings müssen mindestens 25 Zentimeter entfernt sein. Wenn das Frontlicht schnell rot blinkt, ist der Neustart gelungen.
    Der magentische Indikator zeigt Ihnen darüber hinaus an, wenn sich störende magentische Einflüsse zu nah an der Slate befinden:

4. Richtige Kalibrierung des iskn Ringes
Sollten Sie einen Stift mit dem iskn-Ring benutzen, gehen Sie sicher, dass der Ring richtig auf dem Stift befestigt ist. Folgendes Video-Tutorial  veranschaulicht die richtige Kalibrierung Ihres iskn-Ringes:

Sollten Sie nach wie vor Probleme haben, können Sie uns gern mittels des kleinen goldenen Widgets unten rechts kontaktieren.


Did this answer your question?